EVENT VERTEILER

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler ein und Sie bekommen jeden Monat die Eventübersicht zugeschickt.
Außerdem informieren wir Sie über aktuelle Änderungen in unserem Programm.

> kultur > events

Durch seine vielfältigen räumlichen und technischen Möglichkeiten ist das LICHTHAUS eine beliebte Location in Halles Kulturszene für die verschiedensten Events wie Konzert, Lesung, Minitheater, Film, Podiumsgespräch und Vernissage geworden. Hier finden Sie eine Übersicht und aktuelle Informationen aller Veranstaltungen im LICHTHAUS.


:: 23. November 2018 – 20:15 Uhr – KONZERT: we will kaleid
(Support: Leonard Schmidt)

„Mogilalie“ kommt von den altgriechischen Wörtern für mühsames, stockendes Sprechen, für Stottern und Stammeln. Mit seiner aktuellen Single Mogilalia gibt das Art-Pop-Duo we will kaleid dem Stocken einen höheren Sinn und einen eindringlichen Sound. Jasmina de Boer und Lukas Streich gehen mit Mogilalia einen Schritt weiter in Richtung ihres eigenen Sounds, beschränken sich auf wenige facettenreiche Stimm- und Beatfragmente, digital angereichert und auf analoge Synth-Fundamente gebettet. Das minimalistische Soundmaterial setzen sie zu dichten Arrangements zusammen, die mal beklemmende, dann rauschhafte Atmosphären entstehen lassen. Im Oszillieren zwischen Zersplitterung und Aufgehobensein im Ganzen, zwischen Flackern und Fließen nehmen immer wieder treibende, mitreißende Schwebesituationen Fahrt auf, bevor sich die Arrangements flatternd dem Greifbaren entziehen und dadurch unvorhersehbar bleiben. Im Lichthaus werden we will kaleid begleitet von Musiker und Live Act Ben Haydie, der erst vor kurzer Zeit von Halle nach Berlin weiter gezogen ist.


:: 24./ 25. November 2018 – jeweils 16 Uhr – Figurenspieltheater: Der Sängerkrieg der Heidehasen

Ein Singspiel für 11 Hasen und 1 Figurenspielerin (Julia Raab) von James Krüss mit Musik von Rolf A. Wilhelm. (weitere Aufführungen: 6. Dezember, 16 Uhr im Lichthaus)

Der junge Lodengrün ist ein vortrefflicher Sänger und sein Herz schlägt für die Heidehasenprinzessin. Beim Sängerkrieg will er nun die königliche Hasenpfote
gewinnen. Intrigant und auf ihre eigenen Interessen bedacht stellen sich der Minister für Hasengesang und der Gesangslehrer Direktor Wackelohr dem talentierten Lodengrün in den Weg. Gelingt ihnen ihr falsches Spiel?

Eine Gauklerin erzählt singend diese Fabel über Politik und Intrige. Ein Märchen vom einfachen Hasen, der nach Großem strebt.


:: 30. November 2018 – 20:15 Uhr – JAMSESSION: Sound of Cultures

„Sound of Cultures“ ist eine Gelegenheit, Menschen unterschiedlicher Kulturen kennen zu lernen, mit ihnen gemeinsam Musik zu machen (Jamsession) oder einfach einen bunten Mix aus Musik verschiedener Kontinente zu genießen. Alle – Musiker und Musikbegeisterte – sind dazu herzliche eingeladen.

 


:: 06. Dezember 2018 – 16 Uhr – Figurenspiel: Der Sängerkrieg der Heidehasen

Ein Singspiel für 11 Hasen und 1 Figurenspielerin (Julia Raab) von James Krüss mit Musik von Rolf A. Wilhelm

Der junge Lodengrün ist ein vortrefflicher Sänger und sein Herz schlägt für die Heidehasenprinzessin. Beim Sängerkrieg will er nun die königliche Hasenpfote
gewinnen. Intrigant und auf ihre eigenen Interessen bedacht stellen sich der Minister für Hasengesang und der Gesangslehrer Direktor Wackelohr dem talentierten Lodengrün in den Weg. Gelingt ihnen ihr falsches Spiel?

Eine Gauklerin erzählt singend diese Fabel über Politik und Intrige. Ein Märchen vom einfachen Hasen, der nach Großem strebt.

 


:: 06. Dezember 2018 – 20:15 Uhr – SPIELEABEND: Brot & Spiele

Der monatliche Spieleabend im Lichthaus in Kooperation mit dem halleschen Spieleladen Spieletobs.de, der jeden Monat ein neues Spiel vorstellt. Eine Auswahl an Tisch- & Brettspielen liegen zudem an den Tischen aus. Eigene Spiele dürfen gerne mitgebracht, erklärt und gespielt werden. Sogar der Preis für die belegten Brote kann an diesem Abend erwürfelt werden.

 


:: 07. Dezember 2018 – 20:15 Uhr – KONZERT: Leon Albert

Für das beliebte Ordnungs-System der Stile mag es vielleicht am ehesten moderne, Jazz-beeinflusste klassische Musik für Gitarre heißen, auch wenn diese Bezeichnung für die Musik von Leon Albert eigentlich ein schon lange gesprengtes Korsett ist. Diese Musik ist zwar für Gitarre komponiert, klingt jedoch trotzdem erstaunlich wenig gitarristisch. Der schlichte und ehrliche, manchmal auch etwas raue Klang des eigentlich zarten Solo-Instruments und die unkonventionellen bis mysteriösen Hintergründe der Titel runden diese bizarre akustische Erscheinung ab und bescheren all denjenigen, die gerade einen flauen Magen bekommen haben dann doch noch eine vollwertige Mahlzeit. Leicht und bekömmlich.

 


:: 12. Dezember 2018 – 16:30 Uhr – KLEIDERTAUSCH im Lichthaus

Für die Umwelt – einmal im Monat von 16.30 bis 18.30 Uhr kannst du deine neuwertigen Kleider und Accessoires, also Schuhe, Gürtel, Taschen, Handschuhe, Sonnenbrillen, Hüte usw. mitbringen.
Tauscht bitte nur gut erhaltene Sachen, die du leichten Herzens weggeben kannst und nimm soviel, wie du gebracht hast. Bringt eure schönsten Sachen die ihr tauschen wollt in einer Tüte, oder im Karton verpackt mit. Und dann lasst euch überraschen! Außerdem tauschen wir Weihnachtsdeko. Eintritt: 6 €

 


:: 12. Dezember 2018 – 19:30 Uhr – KONZERT: Chorespondenten

Stell dir vor, es ist Weihnachten und die Chorespondenten singen unter deinem Tannenbaum. Wie würde das wohl klingen? So nach Zimt und Spekulatius. So nach Ankunft und Neubeginn. So nach Tannenwald und Pulverschnee. Vierzig Weihnachtswichtel erwarten dich mit Klavier, Gitarre und Gesang, um mit dir die Weihnachtszeit einzuläuten. Freu dich mit uns auf diesen ganz besonderen Abend und ein wahrlich stimmungsvolles Programm!

 


:: 14. Dezember 2018 – 20:15 Uhr – KONZERT: Duo Parawaneh

Ja, die Weihnachtsgeschichte wird auch im Orient erzählt.
Die Liedermacherin Ina Friebe und der persische Musiker und Komponist Vahid Shahidifar haben besinnliche und humorvolle Geschichten um die Heilige Nacht aus ihren beiden Kulturkreisen im Programm. Dazu erklingen weihnachtliche Musik (u. a. aus dem Erzgebirge), traditionelle persische Kunstmusik und Eigenkompositionen in einem stimmungsvollen musikalischen Gewand.

 


:: 18. Dezember 2018 – 15:30 Uhr – LESUNG: Allerlei Wunderliches aus der Schöpfkelle

Allerlei Wunderliches aus der Schöpfkelle – eine Buchpräsentation.
Ein Jahr lang trafen sich Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hanoier Straße in der Schöpfkelle, um zu schreiben. Jetzt stellen sie ihre Geschichten und Gedichte vor. Eine Veranstaltung des Friedrich-Bödecker-Kreises und der Mitteldeutschen Zeitung.

 


:: 21. Dezember 2018 – 20:15 Uhr – KONZERT: Johanna Summer & Atrin Madani

Atrin und Johanna lernten sich 2016 kennen und entdeckten schnell ihre gemeinsame Leidenschaft für die Verfechtung traditioneller Jazzmusik mit wichtigen Liedern der Popkultur. Stücke von Sting, den Beach Boys und den Beatles trefen in ihrem Programm auf bekannte Standards. Dabei liegt der Fokus der beiden jungen Musiker stets auf Kreativität und Kommunikation.

 


> Außerdem gibt es
AUSSTELLUNGEN
im Lichthaus Café (EG) oder der Galerie (OG):

 

> 26.10.-15.12.2018 – AUSSTELLUNG „GENE-rationen“

Im Rahmen der 23. Halleschen FrauenKulturTagen wird in der Lichthaus Galerie die dazugehörige Ausstellung „GENE-rationen“ ausgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf dem kulturellen Gedächtnis, das über Großmutter und Mutter für Kinder und Enkelkinder aktiviert wird, um Erfahrungswissen in die Alltagskompetenz der Nachgeborenen einzubringen.

Die Vernissage samt Eröffnung der FrauenKulturTage findet am 26.10.2018 um 18 Uhr statt.


Die Ausstellungen sind während der regulären Öffnungszeiten des Lichthauses von Mittwoch bis Samstag ab 14 Uhr in der Galerie zu sehen. Der Eintritt ist frei, ein freiwilliger Beitrag in die Kulturkasse ist erbeten. Mehr dazu
HIER
.


> Dienstags 9:30-12:00 Uhr // Krümelmonster-Café
kruemelmonsterkruemelmonster2