30.08.2019 | 19:00 Uhr | vernissage | vaterland

In einer Zeit von immer stärker werdenden nationalistischen Tendenzen ist auch der veraltete Begriff des Vaterlands negativ belegt. Mit dieser Ausstellung wird eine provokante Antithese zu ebendieser Denkweise geboten. Das Vaterland ist aktueller, globaler und internationaler denn je. So präsentieren wir Ihnen die individuellen Werke von 29 kreativen, querdenkenden und ideenreichen Schülern*Innen der Latina AHF. Die Ausstellung ist vom 30.8. bis zum 28.9. im Café (EG) und in der Galerie (OG) zu sehen.